Cookie

Tutorial: Sternenhimmel mit Gimp

Heute sehen wir, wie schaffen ein Effekt "Sternenhimmel"Mit GIMP. Dieser Leitfaden kann jemals von Nutzen sein, um eine Einwahl Hintergrund für pc, sondern auch und vor allem für Grußkarten, Tickets, Poster, Falten und Produkte für Typografie im Allgemeinen. Wenn das endgültige Ziel des Bildes wird das sein Bildschirm Computer- (Hintergrund, sondern auch Web-Seite oder Web-Galerie) Beratung 72,00dpi. Im Falle der Anforderung war die carta stampata Ich schlage vor, die 300,00dpi (um eine hohe Auflösung zu erhalten). (mehr…)

Tutorial: Mosaik “a pallini” Typ 70 mit Gimp

In der heutigen Tutorial werden wir sehen, wie man eine farbige Foto drehen ein Pixel-art original, nützlich für die Erstellung große Abzüge insbesondere, wenn die anfängliche Bildqualität erlaubt es nicht.

Wir beginnen mit einem Bild Ihrer Wahl. Für dieses Tutorial Ich schlage vor, farbige Bilder besonders, weil viele der Details im Endergebnis verloren gehen. (mehr…)

Von TheJoe, vor

Tutorial: schaffen “Spitze” und für Jeans mit Gimp

Wie im letzten Tutorial angekündigt, was folgt, ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, “Nähentoppe e scritte sui jeans. Natürlich werden wir alles tun, mit Gimp, Bin nicht sehr gut mit Nadel und Faden.

Für dieses Tutorial werden wir einige Ressourcen problemlos über das Web verwenden (oder auf der Website), und in der spezifischen: (mehr…)

Tutorial: einen Stoff wie Jeans von Grund auf mit Gimp

In vielen Arbeiten der grafischen passieren zu müssen, um eine hinzuzufügen “effetto Jeans“? Es kann sein, Poster, Poster, Poster. Für mich bisher habe ich immer gegangen, um für einige schauen stock photo, oder mir die Fotos von mir genommen, aber in der heutigen Tutorial werden wir sehen, wie man den gleichen Effekt zu erzielen (fast fotorealistische) mit Gimp.

Erstellen Sie zunächst ein neue Bilddatei zu arbeiten,. Ich benutze die Standard-Größe “640 x 480“. Der Hintergrund wird blu (in meinem Fall habe ich die folgenden hex: #393a6e). (mehr…)

30 Tage, um HTML5 und CSS3 lernen

Heute berichte ich eine wichtige Reihe von Tutorials (dauerhafte a mese) das verspricht, Web-Design für diejenigen, die Design in nur 30 Tage fastet lehren. Der Kurs beginnt bei Null, und es ist auch für diejenigen, die nicht wissen, etwas über Web-Design adressiert. Und auf keinen Mittelwert Null.

Die Lektionen sind so nicht zu schwer strukturiert, beim ersten Versuch nicht “setzen zu viele Eisen im Feuer” und laufen in etwa zehn Minuten am meisten, als Ergebnis werden dann eingeführt i Schatten tag in der Reihenfolge der Verwendung. Besonderes Augenmerk wurde auf gewidmet Einhaltung der Normen, alle’Zugänglichkeit und wie sie interagieren HTML und CSS. (mehr…)

Ändern der Tonhöhe einer Audio-Datei mit Audacity

In der heutigen Tutorial beginnen wir, in die Welt der digitalen Audio-Bearbeitung vertiefen. Beginnen wir mit einer einfachen Lösung des Problems beginnen, Problem, dass viele Menschen sich jemals begegnen. Wie, um die Tonhöhe einer Datei ändern (oder eines Teils der Datei) verlustfreie Audio? Die Antwort ist “kann nicht”. Um die Tonhöhe verändern Sie eine kleine brauchen (lächerlich) Verlust von Informationen, nicht wahrnehmbar, aber es ist besser zu wissen.

Für dieses Tutorial werden wir die Open-Source-Audio-Editor Audacity verwenden, und wir verwenden diese Audio-Datei.

Öffnen Sie zunächst Audacity und importieren Sie die Datei: “Datei” – “Importieren” – “Audio”. (mehr…)

Von TheJoe, vor

Tutorial: Wirkung “Makro” ein Panorama mit Gimp

In der heutigen Tutorial beschäftigen wir uns mit einer bestimmten Technik, das wird unsere neugierig Fotos. Um Makrofotografie (oder einfacher “Makro“) bedeutet, das Foto von der kleinen Details auf dem das Auge kaum achtet. Es wird sicherlich online haben, oder in einigen Zeitschriften Charakter einiger größeres Bild mikroskopischen Bugs, oder das klassische Foto an’Facettenaugen Fly. Alles ist auf den ersten Blick wahrnehmbar, aber mit einem guten Ziel “Makro” sind nicht einmal die Verbindung Auge genau zu unterscheiden.

In der heutigen Tutorial, jedoch nicht mit der Makrofotografie beschäftigen, aber die Unschärfe aus Makro zur Realität. Alle fiction, nichts Makros für heute. (mehr…)

Tutorial: Flammentext / Rauch mit Gimp

Neues Tutorial für heute. Die heutige Tutorial ist sehr einfach, einer der ersten, die ich gefolgt, vielleicht einer der am meisten missbrauchte. Für eine schriftliche hinzufügen’Wirkung feurigen” a l’Wirkung rauchen“.

Erste erstellen wir ein neues Bild. Hundert der Form 640 x 480 pixel. (mehr…)

Tutorial: das Paradox Foto (die “Droste-Effekt”) mit Gimp und MathMap

Die heutige Tutorial ist eine Kreuzung zwischen photography, Grafik und Mathematik. Fotografie weil wir von einem echten Foto, und ein gutes Foto ist der Beginn einer guten Job, Grafik wegen der verschiedenen Tweaks, dass wir alle und Mathematik weil die Wirkung scomoderemo heute folgt strengen mathematischen Regeln, nichts wird dem Zufall überlassen. Für dieses Tutorial verwenden wir Gimp und seine plugin MathMap. (mehr…)

Import Tracks von Inkscape, Gimp

Jeder, der intellektuellen Redlichkeit würde nicht zögern, zu behaupten, dass die Maß an Interoperabilität erreicht von der Adobe-Suite (die Art und Weise, in der sie eine Schnittstelle zwischen den Programmen) e di Gran gehen Spitze im Vergleich zu-Source-Alternativen zu öffnen. Ein Beispiel ist Importieren von Spuren die Illustrator a Photoshop, möglich von der klassischen Kopie – Einfügen.

Der heutige Artikel, jedoch, nicht dazu gedacht, eine Kritik an der sein Mangel an Kommunikation zwischen den Entwicklern von mehreren Open Source Projekten, Absicht ist es, zu zeigen, wie es möglich ist, (in einer Weise, vielleicht etwas länger) die gleichen Import Wege zwischen Inkscape und Gimp. (mehr…)