Cookie

Server DLNA pro Linux: zur Auswahl?

Linux aus den Medien Sicht blieb immer einen Schritt hinter der Konkurrenz. Mit wenigen Ausnahmen die beste Multimedia-Software, ist die Bildbearbeitung oder Videobearbeitung, Sie sind entwickelt ausschließlich (die quasi) für Mac oder Windows. Linux ist jedoch unschlagbar, und seit vielen Jahren die am weitesten verbreitete System, Weiterlesen…

“Ubuntu One” und “Ubuntu One Music Store” wird im August stillgelegt werden

Wer Ubuntu mindestens einmal in den letzten Jahren eingesetzt hat, ist der Fall für gemacht Ubuntu One, die Cloud-Service von Canonical angeboten nativ auf aktuelle Distributionen von Ubuntu installiert. Ubuntu One ist genau das, was man von einem Cloud-Storage-Service erwarten würde, und hat bisher bei allen Ubuntu-Anwender manchmal links ohne Unterstützung durch den direkten Wettbewerb zwinkerte.

Genau wie Dropbox, SkyDrive, Google Drive, Mega und ermöglicht Unternehmen ein Abonnement für einen Webspace Remote verwalten. Die kostenlose Basic-Plan ab 5GB, Erwerb von zusätzlichen Funktionen, oder Einschreibung ihrer Bekannten durch Affiliate-Links ist (mehr…)

Starten Sie ein Programm mit GUI per Fernzugriff über SSH

Sie haben nicht oft eine Anwendung auf einem Remote-Computer zu starten, der die Verwendung von GUI erfordert, mehr verbreitet in Anwendungen zu starten und zu “drehen” im Hintergrund, aber es kann immer passieren. Ich denke zum Beispiel an diejenigen, die einen Computer als einen verwenden Multimedia-Station (mit XBMC Setup ist sehr einfach) oder auch nur zu erfahren,.

Es genügt zu sagen, dass Sie tun können, aber es ist notwendig, die GUI-Anwendung auf einen insbesondere Bildschirm zu lenken. (mehr…)

OpenKiosk: un Browser “nato” für Internet-Point

Vor Jahren wurde ich interessiert Schaffung eines Internet-Point auf einem älteren PC und eine jeder Linux-Distribution. Bei dieser Gelegenheit habe ich Opera, ein kostenloses Browser (die Open-Source) dass integrierte und integriert immer noch eine der besten Möglichkeiten, “Kiosk“.

Seitdem ist es schon fast drei Jahre, Opera entwickelt hat und weiterhin den Kiosk-Modus integrieren, aber stetig neue Projekte Open-Source- sie machen ihren Weg.

Ich rede OpenKiosk. (mehr…)

Von TheJoe, vor