Cookie

Ventoy: Erstellen Sie einen Multiboot-USB-Stick, indem Sie die ISOs kopieren

Veröffentlicht von TheJoe am

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Vorsicht


Dieser Artikel wurde mehr als vor einem Jahr veröffentlicht, Es gab Entwicklungen können.
Bitte berücksichtigen Sie dies.

Wie oft haben wir zufällig eine Linux-Distribution installiert? (oder starte es im Modus “Live”) von einem USB-Speicher? Wie oft haben wir uns im Vergleich zu dem, was wir gewohnt waren, unwohl gefühlt und mussten die Verteilung ändern? (Neuinstallation auf demselben USB-Stick)? Wie oft haben wir uns gefragt, ob jemals der Tag kommen würde, an dem es gereicht hätte, die ISO auf den Stick zu kopieren, um alle Distributionen im Multiboot zu haben?

Nun, dieser Tag ist gekommen.

Ventoy ist ein Open-Source-Programm (GPL v3) verfügbar für Linux und Windows zum Erstellen von USB-Sticks “bootfähig”. Die Besonderheit, die Ventoy von den anderen Programmen seiner Art unterscheidet, ist, nach der Installation auf dem Schlüssel, die Möglichkeit, Ziehen Sie die ISOs die wir in einem Verzeichnis aktivieren möchten / bestimmte Partition, um sie im Grub-Menü zu finden und zu starten, ohne sie vorher entpacken zu müssen.

Sobald wir verstehen, dass uns der Vertrieb nicht interessiert, Löschen Sie einfach die relative ISO vom Stick und kopieren Sie eine andere, um die zweite zu booten, die (wenn die Kapazität des Schlüssels es zulässt) Kopieren Sie mehrere Distributionen und testen Sie sie, indem Sie sie aus dem Grub-Menü auswählen, wie im Screenshot unten von der offiziellen Website.

Ventoy unterstützt Legacy-BIOS und UEFI (mit und ohne Secure Boot), sowohl MBR- als auch GPT-Partitionstabellen, das macht Ventoy ziemlich viel “Universal-”.

Ventoy ist eine recht junge Software. Die erste Veröffentlichung (1.0.0) es ist datiert 1 April 2020, Heute sind wir 1.0.52. Im Moment mehr als 750 Bilder werden unterstützt (die 90% von Distrowatch-Distributionen), Die Liste wird ständig aktualisiert und neue Distributionen werden bei jedem Versions-Upgrade unterstützt.

Schau hier:  Ein alter PC, eine Distribution GNU / Linux und haben unsere Internet-Point

Ventoy installieren und starten

Die Verwendung von Ventoy ist sehr einfach und ist sehr gut im Fischgrätenmuster Mini-Guide auf der Website. Unter Linux ist es möglich, die Installation sowohl über GUI als auch über CLI durchzuführen.

GUI

Für die GUI reicht es aus, sie zu starten (per Kommandozeile oder mit dem klassischeren Doppelklick) die Datei VentoyGUI bezogen auf Ihre Hardware-Architektur. Es ist interessant festzustellen, dass es unter den Paketen gibt VentoyWeb.sh. Beim Starten wird eine Webschnittstelle zum Programm gestartet, die unter der lokalen Adresse erreichbar ist http://127.0.0.1:24680.

CLI

Um Ventoy mit der Befehlszeile zu installieren, verwenden wir stattdessen Ventoy2Disk.sh Angabe der Zieleinheit. Im folgenden Beispiel wird es installiert sdb.

# sh Ventoy2Disk.sh -i /dev/sdb

***********************************************************
*                Ventoy2Disk Script                       *
*             longpanda  admin@ventoy.net                 *
***********************************************************

Disk : /dev/sdb
Modelo:  USB DISK 2.0 (scsi)
Size : 7 GB
Style: MBR


Attention:
You will install Ventoy to /dev/sdb.
All the data on the disk /dev/sdb will be lost!!!

Continue? (y/n)

Die zu übergebenden Argumente sind:

  • -i Installieren Sie Ventoy su sdX
  • -I Installation auf sdX erzwingen (es spielt keine Rolle, ob bereits eine Version von Ventoy installiert ist)
  • -u aktualisiert die vorhandene Installation auf dem sdX
  • -r <qty MB> (wahlfrei) behält den in MB angegebenen Speicherplatz am Ende der Festplatte bei
  • -s (wahlfrei) Sicheres Booten aktivieren
  • -g (wahlfrei) Verwenden Sie GPT-Partitionstabellen (Standard ist MBR)

Am Ende der Installation wird ein Verzeichnis erstellt “ISOs” im Schlüssel. In dieses Verzeichnis müssen die ISOs kopiert werden, die wir starten möchten.

Wir starten den Computer neu und wählen die ISO von Grub aus.


TheJoe

Ich halte diesen Blog als ein Hobby von 2009. Ich bin begeistert von Grafik, Technologie, Open Source Software. Unter meinen Artikel wird nicht schwierig sein, über die Musik finden, und einige persönliche Reflexionen, aber ich bevorzuge die direkte Linie des Blogs vor allem auf Technologie. Weitere Informationen Kontaktieren Sie mich.

1 Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.