Cookie

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Vorsicht


Dieser Artikel wurde mehr als vor einem Jahr veröffentlicht, Es gab Entwicklungen können.
Bitte berücksichtigen Sie dies.

Manchmal kommt es vor, dass der Hoster des Vertrauens, das, wozu haben wir die Verwaltung dieser Website beauftragt, beschließt, seine Türen zu schließen, oder radikal die Bedingungen des Hosting-Plan ändern.

In diesen Fällen gibt es wenig zu tun,. Eine Lösung ist die Veränderung hoster. In diesem Artikel achten wir darauf, dass die Apache-Einstellungen genau so bleiben, wie sie auf dem alten Server festgelegt wurden. Sie müssen über SSH-Zugriff auf die Computer verfügen.

1_ Wir kopieren die Apache-Konfigurationsdateien:

# ssh Benutzername @ oldserver
# scp / etc / apache2 / sites-available / user @ newserver:/etc / apache2 / sites-available /

Dieser Befehl kopiert die Apache-Einstellungen vom alten auf den neuen Computer. Jetzt aktivieren wir alle Sites, die mit symbolischen Links für jede Datei kopiert wurden .config kopiert nach Sites-fähig.

# ln -s /etc/apache2/sites-available/yourwebsite.com.conf /etc/apache2/sites-enabled/yourwebsite.com.conf

Oder verwenden Sie den Befehl a2ensite das wird das gleiche tun.

a2ensite yourwebsite.com

Wir starten Apache neu, damit die Änderungen wirksam werden.

/etc / init.d / apache2 Neustart

2_ Wir kopieren die Seite

# scp -r / var / www / username @ newserver:/var / www

Alle wichtigen CMS (oder vielleicht alle CMS) Sie bestehen aus Dateien, und mit diesem Befehl haben wir sie alle kopiert. Es muss gesagt werden, dass der Inhalt, Bemerkungen, Site-Kategorien und -Einstellungen werden separat in einer Datenbank gespeichert. Kopieren wir das also auch.

3_ Wir migrieren MySQL

Wir werden diese Befehle ausführen, die auf dem alten Server angemeldet sind.

# mysqldump --all-database -u root -p > backup.sql
# scp backup.sql Benutzername @ newserver:/home / username /
# ssh Benutzername @ newserver
# mysql-u root-p < backup.sql

Wir haben hier eine Sicherung der Datenbank auf dem alten Server erstellt, Übertragen Sie es auf die neue und füllen Sie die neue Datenbank mit dem Inhalt der alten.

Schau hier:  LAMP: Linux, Apache, MySQL und PHP für die Produktion

4_ DNS-Migration

Sie müssen lediglich den DNS zurücksetzen, sodass er auf die IP des neuen Servers verweist. Diese Operation ist mit dem Hoster zu vereinbaren.

Ein Wort der Beratung. Bevor Sie alles betriebsbereit machen, ist es ratsam, den Erfolg der Operationen zu testen, beispielsweise in einer Subdomain: test.yourwebsite.com, um sicherzustellen, dass alles funktioniert.


TheJoe

Ich halte diesen Blog als ein Hobby von 2009. Ich bin begeistert von Grafik, Technologie, Open Source Software. Unter meinen Artikel wird nicht schwierig sein, über die Musik finden, und einige persönliche Reflexionen, aber ich bevorzuge die direkte Linie des Blogs vor allem auf Technologie. Weitere Informationen Kontaktieren Sie mich.

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.