Cookie

Im heutigen Artikel beschäftigen wir uns mit dem Netzwerk, insbesondere Wi-Fi. Mit Linux haben wir Programme mehrere Befehlszeile, die es uns ermöglichen, zu überwachen und zu manipulieren Netzwerke. Was folgt, ist eine Reihe von Linux-Tools zu überwachen. Wir werden die Geschwindigkeit prüfen, Bitrate, die Qualität und Signalstärke und mehr.

Die Wi-Fi-Karte

Wir geben Sie den folgenden Befehl die Wi-Fi-Karte auf Ihrem Computer installiert aufzulisten:

$ lspci
$ lspci | grep -i wireless
$ lspci | egrep -i --color ‚wifi|wlan|kabellos'

Der Ausgang in meinem Fall ist dies:

0c:00.0 Netzwerk-Controller: Intel Corporation Ultimative N WiFi Link 5300

wir atmeten 0c:00.0, wir könnten diese Zahlen verwenden den Namen des Wi-Fi-Gerät oder den Fahrer zu identifizieren.

Die Wi-Fi-Adapter-Treiber

Geben Sie den folgenden Befehl ein:

$ lspci -vv es 0c:00.0

Wobei der Ausgang davon ist wie folgt::

0c:00.0   Netzwerk-Controller: Intel Corporation Ultimative N WiFi Link 5300
Teilsystem: Intel Corporation Geräte 1121
Steuerung: I / O- Mem + BusMaster + SpecCycle- MemWINV- VGASnoop- ParErr- Stepping- SERR + FastB2B- DisINTx-
Status: Cap + 66MHz- UDF- FastB2B- ParErr- DEVSEL = schnell> TAbort- SERR-
Kernel-Treiber im Einsatz: iwlwifi

Konfigurieren Sie Wi-Fi-Schnittstelle

Der Befehl iwconfig (Es wird ersetzt durch iw) Es ist ähnlich wie die verschobene ifconfig (jetzt ersetzt durch ip) aber es ist spezialisiert auf Wi-Fi-Schnittstellen. Es wird verwendet, um die grundlegenden Parameter wie der Netzwerknamen zu manipulieren, der Typ, Kanal, die Geschwindigkeit, Verschlüsselung und vieles mehr. Um die Schnittstellenparameter zu steuern wlp5s0 wir geben:

iwconfig wlp5s0

L'Ausgang:

wlp5s0 IEEE 802.11abgn ESSID:"tammazzo"
Modus:Managed Frequency:5.18 GHz Access Point: 74:44:44:44:57:FC
Bit Rate = 6 Mb / s Tx-Power = 15 dBm
Retry lange Grenze:7 RTS thr:off Fragment thr:ab
Chiffrierschlüssel:ab
Power Management:ab
Link Quality = 41/70 Signalpegel = -69 dBm
Rx ungültig nwid:0 Rx ungültig Krypta:0 Rx ungültig frag:0
Tx übermäßige Wiederholungen:0 ungültige misc:28 Missed beacon:0

Die Ausgabe über uns verschiedene Informationen:

  1. der Name des MAC-Protokolls utilizzatoESSID: der Name reteNWID: RADIOLA sensibilitàla den Kanalmodus des Zugriffs funzionamentol'indirizzo pointla velocitàil Typs cifraturale Energieverbrauch Einstellungen

Sie können auch detaillierte Informationen über die Arten von verfügbaren Verbindungen erhalten:

$ nmcli Verbindung anzeigen

Produce questo Ausgang:

Der Name UUID TYPE DEVICE 
tammazzo 18916b35-9d58-42bc-bdc6 fc065940c701-802-11-wireless wlp5s0
Kabelfernsehen 1 f9405c66-d4be-32ea-8e72-29cc46cbac44 Ethernet --

Das Netzwerk, an dem wir mit der Schnittstelle verbunden wlp5s0 ist “tammazzo“, aber es wird auch den Netzwerkadapter angezeigt “verdrahtet” auf die wir detailliertere Informationen über Ihr Netzwerk mit diesem Befehl nicht connessi.Possiamo erhalten:

$ nmcli Verbindung anzeigen "tammazzo"

Und dies ist der Ausgang:

connection.id:                                  tammazzo
connection.uuid: d943343d-a105-4f6f-92c3-43873b75d874
connection.stable-id: --
Verbindungstyp: 802-11-kabellos
connection.interface-name: --
connection.autoconnect: ja
connection.autoconnect-Priorität: 0
connection.autoconnect-Wiederholungen: -1 (Standard)
connection.auth-Wiederholungen: -1
connection.timestamp: 1543060508
connection.read-only: nicht
connection.permissions: --
connection.zone: --
connection.master: --
connection.slave-Typ: --
connection.autoconnect-Sklaven: -1 (Standard)
connection.secondaries: --
connection.gateway-ping-timeout: 0
connection.metered: unbekannt
connection.lldp: Standard
802-11-wireless.ssid: tammazzo
802-11-kabelloser Modus: Infrastruktur
802-11-wireless.band: --
802-11-kabelloser Kanal: 0
802-11-wireless.bssid: --
802-11-wireless.rate: 0
802-11-wireless.tx-Power: 0
802-11-wireless.mac-Adresse: 00:1Und:64:39:A5:58
802-11-wireless.cloned-mac-Adresse: --
802-11-wireless.generate-mac-address-Maske: --
802-11-wireless.mac-Adresse-schwarze Liste: --
802-11-wireless.mac-Adresse-Randomisierung: Standard
802-11-wireless.mtu: auto
802-11-wireless.seen-BSSIDs: CC:EG:1Und:30:2A:BF
802-11-wireless.hidden: nicht
802-11-wireless.powersave: 0 (Standard)
802-11-wireless-security.key-mgmt: Wpa psk
802-11-wireless-security.wep-tx-keyidx: 0
802-11-wireless-security.auth-ALG: öffnen
802-11-wireless-security.proto: --
802-11-wireless-security.pairwise: --
802-11-wireless-security.group: --
802-11-wireless-security.pmf: 0 (Standard)
802-11-wireless-security.leap-Benutzername: --
802-11-wireless-security.wep-key0: <versteckt>
802-11-wireless-security.wep-Key1: <versteckt>
802-11-wireless-security.wep-key2: <versteckt>
802-11-wireless-security.wep-key3: <versteckt>
802-11-wireless-security.wep-key-Fahnen: 0 (niemand)
802-11-wireless-security.wep-Key-Typ: unbekannte
802-11-wireless-security.psk: <versteckt>
802-11-wireless-security.psk-Fahnen: 0 (niemand)
802-11-wireless-security.leap-Passwort: <versteckt>
802-11-wireless-security.leap-Passwort-Flaggen: 0 (niemand)
802-11-wireless-security.wps-Verfahren: 0 (Standard)
ipv4.method: auto
ipv4.dns: --
ipv4.dns-Suche: --
ipv4.dns-Optionen: ""
ipv4.dns-Priorität: 0
ipv4.addresses: --
ipv4.gateway: --
ipv4.routes: --
ipv4.route-metric: -1
ipv4.route-Tisch: 0 (unspec)
ipv4.ignore-Auto-Routen: nicht
ipv4.ignore-Auto-dns: nicht
ipv4.dhcp-client-id: --
ipv4.dhcp-timeout: 0 (Standard)
ipv4.dhcp-send-Hostnamen: ja
ipv4.dhcp-Hostnamen: --
ipv4.dhcp-fqdn: --
ipv4.never-default: nicht
ipv4.may-fail: ja
ipv4.dad-timeout: -1 (Standard)
ipv6.method: auto
ipv6.dns: --
ipv6.dns-Suche: --
ipv6.dns-Optionen: ""
ipv6.dns-Priorität: 0
ipv6.addresses: --
ipv6.gateway: --
ipv6.routes: --
ipv6.route-metric: -1
ipv6.route-Tisch: 0 (unspec)
ipv6.ignore-Auto-Routen: nicht
ipv6.ignore-Auto-dns: nicht
ipv6.never-default: nicht
ipv6.may-fail: ja
ipv6.ip6-privacy: -1 (unbekannt)
ipv6.addr-gen-Modus: Stall-privacy
ipv6.dhcp-send-Hostnamen: ja
ipv6.dhcp-Hostnamen: --
ipv6.token: --
proxy.method: keine
proxy.browser-only: nicht
proxy.pac-url: --
proxy.pac-script: --
GENERAL.NAME: tammazzo
GENERAL.UUID: d943343d-a105-4f6f-92c3-43873b75d874
GENERAL.DEVICES: wlp5s0
GENERAL.STATE: aktiviert
GENERAL.DEFAULT: ja
GENERAL.DEFAULT6: nicht
GENERAL.SPEC-OBJECT: /org / freedesktop.org-/ Network / Access / 1
GENERAL.VPN: nicht
GENERAL.DBUS-PATH: /org / freedesktop / Networkmanager / ActiveConnection-
GENERAL.CON-PATH: /org / Freedesktop / Networkmanager / Einstellungen / 1
GENERAL.ZONE: --
GENERAL.MASTER-PATH: --
IP4.ADDRESS[1]: 192.168.1.104/24
IP4.GATEWAY: 192.168.1.1
IP4.ROUTE[1]: dst = 0.0.0.0/0, nh = 192.168.1.1, mt = 600
IP4.ROUTE[2]: dst = 192.168.1.0/24, nh = 0.0.0.0, mt = 600
IP4.ROUTE[3]: dst = 169.254.0.0/16, nh = 0.0.0.0, mt = 1000
IP4.DNS[1]: 192.168.1.1
IP4.DOMAIN[1]: fritz.box
DHCP4.OPTION[1]: requested_subnet_mask = 1
DHCP4.OPTION[2]: requested_rfc3442_classless_static_routes = 1
DHCP4.OPTION[3]: SUBNET_MASK = 255.255.255.0
DHCP4.OPTION[4]: domain_name_servers = 192.168.1.1
DHCP4.OPTION[5]: ip_address = 192.168.1.104
DHCP4.OPTION[6]: requested_static_routes = 1
DHCP4.OPTION[7]: dhcp_server_identifier = 192.168.1.1
DHCP4.OPTION[8]: requested_time_offset = 1
DHCP4.OPTION[9]: broadcast_address = 192.168.1.255
DHCP4.OPTION[10]: dhcp_rebinding_time = 75600
DHCP4.OPTION[11]: requested_interface_mtu = 1
DHCP4.OPTION[12]: requested_domain_name_servers = 1
DHCP4.OPTION[13]: dhcp_message_type = 5
DHCP4.OPTION[14]: requested_broadcast_address = 1
DHCP4.OPTION[15]: Router = 192.168.1.1
DHCP4.OPTION[16]: dhcp_renewal_time = 43200
DHCP4.OPTION[17]: requested_domain_name = 1
DHCP4.OPTION[18]: domain_name = fritz.box
DHCP4.OPTION[19]: requested_routers = 1
DHCP4.OPTION[20]: Ablauf = 1543141511
DHCP4.OPTION[21]: requested_wpad = 1
DHCP4.OPTION[22]: requested_netbios_scope = 1
DHCP4.OPTION[23]: requested_ms_classless_static_routes = 1
DHCP4.OPTION[24]: requested_netbios_name_servers = 1
DHCP4.OPTION[25]: network_number = 192.168.1.0
DHCP4.OPTION[26]: requested_domain_search = 1
DHCP4.OPTION[27]: next_server = 192.168.1.1
DHCP4.OPTION[28]: requested_ntp_servers = 1
DHCP4.OPTION[29]: ntp_servers = 192.168.1.1
DHCP4.OPTION[30]: dhcp_lease_time = 86400
DHCP4.OPTION[31]: requested_host_name = 1
IP6.ADDRESS[1]: fe80::32c:a93:1f28:FB37 / 64
IP6.GATEWAY: --
IP6.ROUTE[1]: DST = FF00::/8, nh = ::, mt = 256, Tabelle = 255
IP6.ROUTE[2]: dst = FE80::/64, nh = ::, mt = 256
IP6.ROUTE[3]: dst = FE80::/64, nh = ::, mt = 600



Signalqualität

der Befehl iwconfig wlp5s0 können wir die Gesamtqualität des Signals steuern. Diese numerischen Daten werden auf dem Störpegel basiert, il Bitfehlerraten, il Rahmenfehlerrate, wie viel Signal empfangen (Abstand von der AP), Zeitsynchronisation und andere Hardware-Maßnahmen. Dies ist unsere Referenzlinie:

Link Quality = 41/70 Signalpegel = -69 dBm

der Wert 41/70 Es ist ein Gesamtwert und völlig abhängig von dem Fahrer und dall'hardware.Il Wert -69dBm stattdessen ist es indikativ für das Niveau des Signals, (wie “stark” sie empfangen). Iw Das Programm verwendet die Treibereinstellungen, um den Wert zu zeigen,, die in dBm oder auf einer Skala von, ausgedrückt werden kann, 1 8.Ein in einem anderen Befehl, um die verfügbaren Netze zur Liste, mit relativem Signal, Sicherheit, Geschwindigkeit und folgen ihnen:

$ nmcli dev wifi

Ed ecco l'Ausgang:

* SSID MODE CHAN RATE SIGNAL BARS SECURITY 
* tammazzo Infra 8 54 Mbit / s 42 ▂▄▆_ WPA2
InfostradaWiFi-895135 Infra 7 54 Mbit / s 37 ▂▄__ WPA2
LoremCorp Infra 1 54 Mbit / s 62 ▂▄▆_ WPA2 802.1X
Internet-Infrastruktur 6 54 Mbit / s 29 ▂ ___ WPA1
HPB110a.F2672A Ad-Hoc 6 54 Mbit / s 22 ▂ ___ --
Jozinet Infra 1 54 Mbit / s 19 ▂ ___ WEP
VOIP Infra 1 54 Mbit / s 20 ▂ ___ WEP
MARTINA Infra 4 54 Mbit / s 32 ▂▄__ WPA2
N24PU1 Infra 7 11 Mbit / s 22 ▂ ___ --
Infra-alpha 1 54 Mbit / s 67 ▂▄▆_ WPA2
bertnet Infra 5 54 Mbit / s 20 ▂ ___ WPA1 WPA2

Wavemon

Das letzte Programm in der Befehlszeile, die ich empfehlen würde, ist Wavemon. Es ist ein kleines Paket bereits in den Repositories (Ubuntu wird mit einem einfachen installiert apt install wavemon) und geht in ebenso leicht mit dem Befehl wavemon.Der Ausgang ist ziemlich erklär:

Zu wenig?


TheJoe

Ich halte diesen Blog als ein Hobby von 2009. Ich bin begeistert von Grafik, Technologie, Open Source Software. Unter meinen Artikel wird nicht schwierig sein, über die Musik finden, und einige persönliche Reflexionen, aber ich bevorzuge die direkte Linie des Blogs vor allem auf Technologie. Weitere Informationen Kontaktieren Sie mich.

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.