Cookie

Vor ein paar Tagen war ich noch auf der Suche nach einem Multifunktionsdrucker, Ich auf jeden Fall zu einem Produkt orientavo kompatibel mit Linux, das wäre die Unterstützung Drucken im Netzwerk (besser, wenn Wi-Fi) e a geringe Umweltbelastung. Ich dachte, ich protzig, und ziemlich unerwartet, fand ich einen Deal auf Groupon für einen Drucker, (Nach einem kurzen Überblick) hatte all diese Features.

Heute kaufte ich mir eine Canon Multifunktions-Drucker: a “Canon Pixma MP495“. Linux-Treiber zur Verfügung gestellt von Canon selbst (aus dem australischen Ort, zum Glück gibt es das Internet) über Paket “.deb” vorkompilierte Architekturen “i386” die “amd64“, Installateur oder über dedizierte.

In diesem Artikel, übersetzt von comparso Beitrag su Ubuntu Forums mal sehen, wie Konfigurieren des Druckers unter Linux , um in der Lage zu drucken und über Wi-Fi scannen. Wir werden einige Druck zu starten, selbst von unserer mobilen und Android scansioneremo einige Dokumente immer mit unseren Android-Handy.

Erstens, es muss gesagt werden, dass die Standard-Netzwerk, die versuchen, den Drucker verbinden wird gerade auf der folgenden Einstellungen gedreht:

ESSID: BJNPSETUP
IP-ADRESSE: Automatische

Und’ Sie können die Verbindung zu verschlüsseln, aber im Moment haben wir Zugriff auf den Drucker über offene Systeme. Werden unsere Router-Modus eingestellt “offenes System” (kein Passwort) und rufen Sie die Wi-Fi-Netzwerk “BJNPSETUP“.

Sobald dies geschehen ist müssen wir Wi-Fi auf den Drucker einzuschalten. Wir drücken Sie die Taste “Wartung” (in der Abbildung unten) zu 13 mal, bis das Display zeigt den Buchstaben “G“.

Mit der Taste "Wartung"

Die LED “Wi-Fi” Vorderseite sollte leuchten, a luce fissa. Wenn blinkt, sollten Sie überprüfen, den Namen haben wir mit dem Netzwerk gab, und sicherstellen, dass es die richtige ist.

An dieser Stelle sollte der Drucker an das Netzwerk angeschlossen haben gewöhnt, und eine IP via DHCP. Wir haben nicht die IP des Druckers kennen, müssen entladen, um ein kleines Tool, das nützlich sein kann bei anderen Gelegenheiten zu kennen: “Angry IP Scanner“. Es ist ein Open-Source-Software über eine grafische Oberfläche, mit der Sie alle Hosts in einem Netzwerk Ping erlaubt. Einmal installiert, beginnen wir mit dem kleinen Programm und wir ping den Bereich 1-254. Nahezu alle der Gastgeber des letzten Teilnetz.

Wenn Angry IP Scanner ist beendet überprüfen Sie die einzige aktive Verbindungen, deren Hostnamen aussieht “A001BF000000.local“. Ihr kann unterschiedlich sein, aber es sollte aussehen. In einem Spiel, dass Host-IP-Adresse, werden wir in den Browser eingeben. Falls Sie aufgefordert werden, einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben, Anmeldeinformationen werden “Admin“, “Admin“. Die Konfiguration Bedienfeld des Druckers ist alles webbasiert, Das Display ist ein LCD- “alten Stil” denn es gibt keine Notwendigkeit, etwas von ihnen zu konfigurieren. Aus dem Administrator die Möglichkeit haben, das Netzwerk konfigurieren, wechselnden Namen”Standard SSID und der gewünschte Sicherheitsstufe. Ich zog, um den Drucker mit einer statischen IP-Adresse zu konfigurieren, um es leichter zu verwalten.

Natürlich, nach dem Ändern der Netzwerk-Namen und Passwort-Verschlüsselung auch auf dem Router zurücksetzen. Jetzt sollte das Netzwerk unter den gleichen Bedingungen wie zuvor, und der Drucker angeschlossen werden soll.

An diesem Punkt müssen wir nur noch den Druckertreiber installieren. Laden Sie die Treiber von der Canon-Website (Australian, Ich erwähnte vor) von PIXMA MP495. Il-Datei im Download sarà “cnijfilter-mp495series 3.40-1-deb. tar.gz“. Es gibt zwei Möglichkeiten, um Treiber zu installieren, die erste ist die einfachste und schnellste, aber es funktioniert nicht immer. Der zweite ist sicherlich die längste, Lassen Sie uns in der Folge versuchen:

Erste Methode:

Entpacken Sie die heruntergeladene Archiv-Datei auf der Startseite. Ändern Sie die Berechtigungen “install.sh” (Klicken Sie mit der rechten Maustaste – “Immobilien” – “Berechtigungen” – spunta su “Ausführung“.

Nun öffnen Sie ein Terminal und geben

sudo. / install.sh

Wir beantworten die Fragen zur Konfiguration, und wählen Sie “Netzwerk” ob wir mit dem Drucker über das Netzwerk. Am Ende des Scanner-Konfiguration ebenfalls eingestellt.

Zweite Methode (wenn der erste nicht funktioniert):

Öffnen Sie ein Terminal, und geben Sie den folgenden Befehl:

cd / home /<Benutzer>/cnijfilter-mp495series-3.40-1-deb/packages /

(geben Sie Ihren Benutzernamen an Stelle von “Benutzer”)

Nun starten wir die Installation über die Paketverwaltung “.deb”.

sudo dpkg-i-cnijfilter common_3.40-1_amd64.deb cnijfilter-mp495series_3.40-1_amd64.deb

(Aufmerksamkeit auf die Architektur des Computer, Es gibt zwei Arten von Paketen, eine für jede Architektur)

Nun, da die Treiber installiert sind in das Menü von Ubuntu gehen und schreiben “Drucken“. (für Versionen vor 11.10 befindet sich “System” – “Verwaltung” – “Drucken“). Das Fenster Konfiguration. Klicken Sie auf “Hinzufügen“.

Wenn Sie alles richtig im Netzwerk konfiguriert, wir sollten den Drucker unter der Überschrift sehen “Netzwerkdrucker” Nach einigen Sekunden. Wir wählen die Canon-MP495-er_<usw., usw.> und klicken Sie auf “Nächste“.

Ubuntu wird für Treiber automatisch suchen, in wenigen Sekunden ein neues Fenster erscheint, die eine Beschreibung des Druckers, geben wir eine Beschreibung “lesbare“, Art “Abdichtung Labor” oder ähnlich.

Nun, das ist so konfiguriert,, am Ende der Installation werden wir eine Testseite, indem Sie auf die Schaltfläche Drucken. Der Druck ist standardmäßig gesetzt 600dpi, scheint nicht möglich, sie zu erhöhen. Stattdessen können Sie.

Ändern Sie die Druckauflösung:

Um dies zu tun, öffnen wir das Terminal wieder, und geben Sie den folgenden Befehl.

sudo gedit / etc/cups/ppd/Canon-MP495.ppd

Nun lassen Sie die Zeichenfolge in der Datei “*OpenUI * Resolution / Output Resolution: PickOne“. Wir ersetzen den gesamten Block mit der folgenden:

*OpenUI * Resolution / Output Resolution: PickOne
: 4800dpi
: "<</HWResolution[600 600]>>setpagedevice"
*Auflösung 1200dpi/1200 DPI: "<</HWResolution[1200 1200]>>setpagedevice"
*Auflösung 2400dpi/2400 DPI: "<</HWResolution[2400 2400]>>setpagedevice"
*Auflösung 2400dpi/4800 DPI: "<</HWResolution[2400 4800]>>setpagedevice"
*Auflösung 2400dpi/9600 DPI: "<</HWResolution[2400 9600]>>setpagedevice"
*CloseUI: *Auflösung

Speichern und schließen Sie gEdit.

Öffnen Sie ein weiteres Terminal und geben Sie den folgenden Befehl.

sudo gedit / usr/share/ppd/canonmp495.ppd

Wir finden die Zeichenfolge “*OpenUI * Resolution / Output Resolution: PickOne” um den Block und mit folgendem ersetzen:

*OpenUI * Resolution / Output Resolution: PickOne
: 4800dpi
: "<</HWResolution[600 600]>>setpagedevice"
*Auflösung 1200dpi/1200 DPI: "<</HWResolution[1200 1200]>>setpagedevice"
*Auflösung 2400dpi/2400 DPI: "<</HWResolution[2400 2400]>>setpagedevice"
*Auflösung 2400dpi/4800 DPI: "<</HWResolution[2400 4800]>>setpagedevice"
*Auflösung 2400dpi/9600 DPI: "<</HWResolution[2400 9600]>>setpagedevice"
*CloseUI: *Auflösung

Speichern und schließen Sie gEdit.

Jetzt starten “Tassen“, der Druckserver.

sudo / etc / init.d / cups restart

Sie können nun Auflösungen bis zu 9.600dpi.

In Bezug auf den Scanner, der Vorgang ist viel einfacher. Wir finden die Treiber auf der Regel Australian Canon Website und folgen Sie den gleichen Anweisungen für den Druckertreiber. Die Scan-Software wird als “scangearmp“, und wird automatisch, wenn wir solche Scans mit Make genannt Gimp (“Datei” – “Schaffen” – “Scanner / M. Foto“).

Eine kuriose Geschichte:

Es gibt einen kleinen App für Android Endgeräte , mit dem Sie den Drucker verwenden (als Drucker, sondern auch als Scanner) mit wenigen Klicks direkt von Ihrem Handy. Und’ “Canon Easy-PhotoPrint“. Installieren Sie einfach die Anwendung, an das gleiche Netzwerk angeschlossen werden und Anwendung (das schließt ein Foto-Browser) können Sie Bilder auswählen (o i pdf) an den Drucker gesendet. Und’ sicherlich eine der brillantesten App, die ich je auf dem Play Store gefunden. Es werden keine Treiber benötigt oder spezielle Konfigurationen. Einfach installieren, Sie wählen ein Foto, Sie auf das Druckbild gedruckt klicken.


TheJoe

Ich halte diesen Blog als ein Hobby von 2009. Ich bin begeistert von Grafik, Technologie, Open Source Software. Unter meinen Artikel wird nicht schwierig sein, über die Musik finden, und einige persönliche Reflexionen, aber ich bevorzuge die direkte Linie des Blogs vor allem auf Technologie. Weitere Informationen Kontaktieren Sie mich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.