Cookie

Vorsicht


Dieser Artikel wurde mehr als vor einem Jahr veröffentlicht, Es gab Entwicklungen können.
Bitte berücksichtigen Sie dies.

Drei Eimer Größe “Bequemlichkeit” führen uns zu dem Thema heute: Formate beim Speichern von Bildern. Und nach dem Gespräch von fotografischen Techniken, bewegen wir uns auf Formate mit denen wir unsere Fotos speichern, oder unsere Dateien. Zum Glück ist die Welt ist vielfältig, und sind die verschiedenen Vorlieben und Gewohnheiten der Nutzer. Der folgende Artikel versucht, einige zu tun’ die Klarheit zu den Formaten, In diesem Zusammenhang ist es besser, das eine oder andere zu verwenden,, und welche Änderungen von einem Format in ein anderes.

Heute wollte ich tastete mit dem Menü Art Wikipedia, aber es ist nur eine Virtuosität Fanatiker WordPress.

GIF

Erste GIF animata

Das GIF-Format war einer der ersten, die angenommen werden für das Web. Der Hauptunterschied zwischen dem GIF-Format und dem Rest der Formate ist die schlechte Verfügbarkeit der Farben. In der Tat, mit diesem Format können bis zu 256. ein Bild zu speichern, die mehrere Farben hat, wird in einem Bild führen posterized 256 Farben. Heute können wir sagen, dass, unterstützt durch den technologischen Fortschritt und die Linien schneller und schneller, wird einige ein Format links’ auseinander, zugunsten von neuen Technologien. Aber mal sehen, die wichtigsten Merkmale:

Compression: LZW. Zerstörungsfreie. Besonders gute Ergebnisse wurden mit den Bereichen der gleichen Farbe.
Transparency: GIF-Format unterstützt Transparenz in 1 bit: transparent der opaken, kein Antialiasing.
Mehr: Es kann auch durch Einstellung unterschiedlicher Verzögerungen zwischen einem Rahmen und anderen animierten create.
Empfohlene Anwendung: Kleine Animationen für das Web, Grafik Websites, Logos, Zeichnungen.

Angesichts der Knappheit von Farben, die verwaltet werden kann das gleiche Bild im GIF gespeichert werden leichter als jedes andere Format. In Bezug auf die Animationen oft durch Flash-Format verdrängt worden, in denen Animation kann man auch einfügen Sounds und mehr komplexe Effekte, ohne die Begrenzung von 256 Farben.

PNG

Ein PNG mit Transparenz

Das PNG-Format ist in mancher Hinsicht einer der direkten Konkurrenten von GIF. Als erste Unterstützung Transparenz, aber immer noch nicht unterstützt Animationen. Vor ein paar Jahren wurde eine Variation der Standard PNG umgesetzt (genannt APNG – Animated PNG) die es möglich gemacht, GIF PNG animieren, als wären sie, aber mit der Farbtiefe typischen PNG und mit der Möglichkeit, den Anteil der Transparenz. Die Initiative hatte wenig Glück, und trotz einiger Software entsprechen sich auf das Format APNG bleibt ein Nicht-Standard-Größe. Lassen Sie uns jetzt aber das PNG-Format-Standard:

Farbe: Graustufen, Straight Flush, RGB-und Monochrom.
Transparency: Unterstützt einen Alphakanal mit 256 Maß an Transparenz. Beim Speichern in “Straight Flush” und Monochrom”, keine Transparenz.
Empfohlene Anwendung: Sicher für die Verwendung im Web. Die Kanten und Logos unterstützt 256 Maß an Transparenz, wird auch von Designern für Flash-Animationen verwendet, aufgrund der größeren Vielseitigkeit in Farbmanagementsystem.

JPEG / JPG

Ein JPG bewusst abgebaut

Das JPEG-Format ist das Format für Amateur-Foto excellence. Praktisch alle Kameras auf dem Markt Speichern von Bildern im JPEG- (o JPG, ist gleich). Eye jedoch, dass es ein komprimiertes Format, nämlich, dass es ein Verlust, dennoch leicht, in der Information der Fotografie. Wenn die Kamera so bietet, empfehlen die Verwendung von RAW, ein Format, später für eine gut aussehende Bild verarbeitet werden, auch in JPG. Lassen Sie die Eigenschaften:

Farbe: Graustufen, E CMYK RGB.
Compression Type: JPG Besitzer, verlustbehaftete. Algorithmus ist nicht geeignet, um Halbton-Bilder darstellen (Form von lästigen Quadrate).
Transparency: Nicht.
Empfohlene Anwendung: Fotografien für das Web, Amateur und Druck.

TIFF / TIF

Das TIFF-Format hat einige Analogie mit dem GIF-Format. Ich erinnere mich an den ersten Computer in den 90er Jahren per Fax weiterleitbares, wurden im TIFF-Format gespeichert. Hier sind einige charakteristische:

Farbe: RGB, CMYK, Graustufen und Farbe, Bitmap.
Compression Type: Lossless LZW.
Transparency: Sie, durch einen Alpha-Kanal 8 Bit-oder über einen Vektor Pfad gespeichert Inneren.
Empfohlene Anwendung: Es wird hauptsächlich für den Druck verwendet, ist ein Standard-Format und dann von den meisten Software erkannt.

XCF

Die XCF, im Gegensatz zu allen bisher behandelten Formate, ist ein Format für die Produktion. Die am besten geeignete Software, um dieses Format zu öffnen ist Gimp, die berühmte Open-Source-Grafik-Editor. Der Defekt (nicht so sehr die Größe, Surfen im Internet-Software) kann man nicht speichern Bilder mit CMYK-Format, sondern nur RGB. Seit einiger Zeit haben die Entwickler in die lange Aufgabe der Übersetzung den gesamten Code in GEGL wagen, das unterstützt den CMYK-Farbraum. Mal sehen, wie es sich verhält:

Farbe: RGB, indiziert, Graustufen, Duplex, Mehrkanal- 8 Bit von Canale.
Compression Type: Ohne Verlust.
Transparency: Sie, mit Alpha-Kanal und Clipping-Pfade.
Empfohlene Anwendung: Es wird hauptsächlich in der Produktion eingesetzt, es ist immer noch ein Format, das Ihnen erlaubt, nach dem Schließen der Datei, um alle getrennten Schichten finden.

Es wird davon ausgegangen, dass TIFF und XCF nicht über eine Vorschau Bildformate werden, weil sie auf die Bahn gerichtet.

Zu wenig?


TheJoe

Ich halte diesen Blog als ein Hobby von 2009. Ich bin begeistert von Grafik, Technologie, Open Source Software. Unter meinen Artikel wird nicht schwierig sein, über die Musik finden, und einige persönliche Reflexionen, aber ich bevorzuge die direkte Linie des Blogs vor allem auf Technologie. Weitere Informationen Kontaktieren Sie mich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.