Cookie

Fotografie: Verfahren zur Minderung von “Digital Noise”

Veröffentlicht von TheJoe am

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Vorsicht


Dieser Artikel wurde mehr als vor einem Jahr veröffentlicht, Es gab Entwicklungen können.
Bitte berücksichtigen Sie dies.

In der heutigen Tutorial sprechen wir über photography. Wie oft ist es passiert, Fotos zu machen, beeinflussen sie auf dem Display der Kamera und sehen, wie sie in einem guten Zustand, dann laden Sie sie auf dem Computer und realisieren die Anwesenheit des Lärm im Bild.

Das digitale Rauschen im Bild ist die Verschlechterung, die von reichen kann kleine Störung kaum sichtbar, die disturbo “a puntini” sehr ärgerlich zu sehen, wie wir im nächsten Bild sehen werden, die zeigt, wie die Bildqualität kann sich ändern, Ändern der ISO.

Rumore a 100, 200 und 400 ISO

In diesem Beispiel wird ein Foto erstellt am 100 ISO wird dunkler, aber der Lärm wird nicht wahrnehmbar sein semi-. A 200 ISO das Rauschen deutlich sichtbar, a 400 ISO das Bild verliert Qualität drastisch.

Nicht nur helfen, die ISO Rauschen in Fotos erhöhen. Verschiedene Faktoren wie zB ein Sensor zu klein, einen Sensor, zu heiß, a schlechte Software Abwicklung und Kontrolle in der Kamera.

Aber warum ist, dass das Phänomen des Rauschens? In der Tat nichts anderes als eine Sensorfehler interne Digitalkamera, ein Defekt unlösbaren für die es keine Lösung angesichts der elektronischen Natur Gerät. Der Sensor ist die kompakte sehr klein, Sicherheit viel kleiner als die der reflex oder grandi Brücke. Ein Sensor das Licht empfängt, Objektiv, commuta la luce in ein elektrisches Signal und überträgt das Signal Verstärken des internen Speichers. Je kleiner der Sensor, als verstärkt wird das Signal. Aus diesem Grund ein kleiner Sensor wird das Signal zu verstärken mehrere große, und der Lärm, es wird mehr sichtbar in den Bildern durch eine kompakte gemacht (in der das Signal verstärkt, viel) eher als die eines Reflex.

Es gibt jedoch Methoden, um den Low-End-Kameras mehr oder weniger gültig angewendet werden, um den Lärm zu reduzieren, um Fotos, einige sind kleinen Schritten dass wir alle nehmen und reduzieren die Ausbildung in einer mechanisch-physikalischen.

  • wo möglich, ein ISO-Wert ist sehr niedrig, hilft, das Bild mit Hilfe eines Stativs oder mit natürlichen Festlager zur Stabilisierung: Wände, Staffeleien, Tabellen, usw..,
  • verlassen aus der Kamera, wenn nicht in Gebrauch um nicht zu erwärmen Sensor. Normalerweise ist der Sensor mehr Kälte und weniger Lärm auf den Fotos,
  • wenn dies zulassen, um Ihre Fotos in speichern ein unkomprimiertes Format (zB RAW die TIFF). JPG Kompression neigt zu akzentuieren das Rauschen in Fotos, insbesondere, wenn die Kompressions-Software in der Kamera ist nicht die beste.
Schau hier:  Import Tracks von Inkscape, Gimp

Verwenden Sie die Bearbeitung

Letzter Ausweg, wenn dieser nicht die gewünschten Ergebnisse gebracht ist vertrauen auf Fotobearbeitung. Es gibt mehrere eigenständige Programme oder Plugins für die großen kommerziellen Software zu erschwinglichen Preisen (von 30 zu 40 euro) entfernen automatisch Lärm. Heute jedoch, lasst uns darüber reden G'MIC, ein Plugin für Gimp Bewertung vor ein paar Monaten das erscheint als eine gemeinsame Plugin, aber in Wirklichkeit ist eine komplette Foto-Bearbeitungs-Programm vollständig im Gimp.

Öffnen Sie die Schnittstelle G'MIC wir verschiedene Menüpunkte Gesicht, eine davon ist “Enhancement” (Verbesserung). Der erste Punkt auf der obigen Menü “Anisotrope Glättung“, ein Verfahren, das Entstehungsdatum des Bildes, verwischt Teilen der gleichen Farbe und Mode omogeneo, während die Ränder. Das Ergebnis ist spürbar sogar Verlassen der Grundeinstellungen.

Das folgende Foto Beute Flickr präsentiert die rumore, ersichtlich insbesondere in den Teilen, wo die Farbe homogen ist.

Hogla mit Digital Noise

Das gleiche Foto nach dem Prozess ist sehr verbessert.

Gerade bei den beiden Bildern den Unterschied sofort zu sagen,. G'MIC wie oben erwähnt, ist ein sehr nützliches Plugin, installiert auf jeder Plattform wegen seiner Lizenz Open-Source-. Wenn ich einen Einwand gegen den Entwicklern zu erhöhen haben lieber eine Vollversion von allen Funktionen haben separat installierbare da Gimp, und eine Version, die einige der Effekte als Plug-. Wie es hat, ist man wirklich den Eindruck, ein Programm zu installieren, um zwei verschiedene, Es tut ein wenig’ Verwirrung.


TheJoe

Ich halte diesen Blog als ein Hobby von 2009. Ich bin begeistert von Grafik, Technologie, Open Source Software. Unter meinen Artikel wird nicht schwierig sein, über die Musik finden, und einige persönliche Reflexionen, aber ich bevorzuge die direkte Linie des Blogs vor allem auf Technologie. Weitere Informationen Kontaktieren Sie mich.

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.