Cookie

Vorsicht


Dieser Artikel wurde mehr als vor einem Jahr veröffentlicht, Es gab Entwicklungen können.
Bitte berücksichtigen Sie dies.

Mit GNU / Linux oft wir sollten vertraut sein mit dem Terminal und in vielen Fällen ist dies macht uns das Leben leichter, aber nicht immer wesentlich. Das Programm, das wir es zu tun haben in diesem Artikel ist “lshw-gui“, ein optionales Paket für “lshw“, das berühmte Instrument für die Liste Hardware-Ressourcen.

Das Programm “lshw-gui” ist ein einfaches Frontend lshw, was wiederum nichts hinzufügt. Genau wie das Paket “Vater” Es ermöglicht die Ausgabe der Ergebnisse als Textdateien, XML die HTML und ermöglicht die Steuerung alle Geräte kombiniert mit unserem Computer. Bei “lshw” alles unter Kontrolle.

Es ist in den Repositories der meisten Distributionen, und um es zu installieren, führen Sie einfach eine:

[root @ localhost ~]# yum-y install lshw-gui

wenn wir einen Red Hat verwenden, oder:

[user @ localhost ~]$ sudo apt-get install lshw-gtk

für Debian und Derivate.

Zu wenig?


TheJoe

Ich halte diesen Blog als ein Hobby von 2009. Ich bin begeistert von Grafik, Technologie, Open Source Software. Unter meinen Artikel wird nicht schwierig sein, über die Musik finden, und einige persönliche Reflexionen, aber ich bevorzuge die direkte Linie des Blogs vor allem auf Technologie. Weitere Informationen Kontaktieren Sie mich.

2 Kommentare

Umberto · 2 März 2013 um 11:15 AM

Ich habe nicht lshw-gui auf Debian Wheezy gefunden.. Stattdessen fand ich lshw-gtk (wahrscheinlich das gleiche, Ich bin jetzt installieren)

    TheJoe · 2 März 2013 um 12:01 PM

    Sie haben Recht,, das Paket für Debian und Derivate genannt wird “lshw-gtk”. Danke für den Hinweis, Ich korrigierte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.