Cookie

TheJoe.it Into the (öffnen) Quelle

10Nov / 141

Google Webfont: dentro la Talpa Wordpress

Google-Fonts-Logo

Heute (Nach mehr als fünf Monate) Bekomme ich auf dem Blog zu schreiben. Und zurück in rasantem Tempo mit einem Artikel zu 007 dass wird Ihre Haare zu Berge stehen Nutzern Wordpress.

Ich entdeckte heute bekannt, dass die Version in Wordpress 3.8 (Heute sind wir 4.0) hat standardmäßig im Backend die Open Sans Schriftart aktiviert. In der Tat hatte ich schon etwas langsam beim Laden der Backend aufgefallen, aber ich dachte, es sei aufgrund der neuen "Motor" dh WordPress, stattdessen ist auf direkte Aufnahme eines Marken Google Webfonts.

29Jan_Januar_abbreviation/142

WordPress: warnt den Leser, dass die Post ist alt

clocky

Häufig (Schreiben von Software und Technologie) dass der Artikel ist jetzt vorhanden, morgen bereits vergangen ist. Es ist mindestens Wordpress-Plugin pro un den Leser, dass der Beitrag, den Sie gerade lesen wurde vor langer Zeit geschrieben benachrichtigen, das ist eine perfekte Lösung und einsatzbereit, tastete aber ich wollte auch, um den Code von meinem Thema zu ändern, um diese einfache Funktion automatisch hinzufügen.

Ich behaupte, dass die folgenden Schritte erstellen eine Box (in diesem Fall gelb) vor dem Titel des Artikels.

15Jul_Juli_abbreviation/130

WordPress: Migration von einem Sub-Verzeichnis in das Root-

Wordpress-logo2

Der heutige Artikel ist ein bisschen "technische, Ich hatte in einigen Trends vertiefen, dass ich zu leicht war für einige Probleme, wenn ich WordPress installiert kombinierten (der Motor dieses Blogs) su TheJoe.it.

Hier unter den Schritten Blog mit WordPress Unterstützung zu eine bestehende Installation von WordPress aus einem Ordner, die Root-Domain. Wie in meinem Fall war es in WordPress installiert "http://thejoe.it/wordpress/", die Datei index.php in das Root-Verzeichnis anstelle war eine einfache Umleitung 301 alla Verzeichnis "/wordpress".

1Jul_Juli_abbreviation/130

WordPress: warnt den Leser zu einem Artikel vom

clocky

Heute habe ich einen kleinen Prozess veranschaulichen, die ich sehr zu jenen Bloggern im Zusammenhang mit der Entwicklung von einem bestimmten Thema empfehlen, zu automatisch warnen den Leser, dass der Artikel, den Sie lesen gerade ist mehr Greis eine Zeit, nach unserer Wahl, und möglicherweise Zugehörigkeit zu einer bestimmten Kategorie. Ich denke vor allem an meinem Blog, in denen Informationstechnologie kann gut gehen heute, aber es kann schon sein, mit dem nächsten Release einer Software obsolet, nicht mehr durch das Betriebssystem oder ingetrata unterstützt.

Das Ergebnis wird sein, vollständig anpassbar: erscheint ein Block (DIV) in dem Oberteil des Gegenstands, mit einer Klasse nach unserer Wahl. Wir werden dann geben Sie uns einen Stil der DIV.

19Dez_Dezember_abbreviation/112

WordPress 3.3 è qui: Was gibt es Neues

Wordpress-logo2

Gerade heute Ich aktualisiert WordPress zu Version 3.3 in italiano, und ich muss sagen, dass das WordPress-Team hat sich verpflichtet, deutlich steigern "Usability. Erstens, nach dem Upgrade, werden Sie automatisch auf eine Zielseite, die die Änderungen und die Änderung der Gewohnheit für den Benutzer erklärt umgeleitet werden.

Zuerst waren reduziert die Klicks im linken Menü. Wenn vor war es notwendig, auf ein Element klicken, um das Dropdown-Menü zu öffnen, die das Untermenü, Jetzt können Sie sehen das Untermenü Bewegen Sie den Mauszeiger. Eine große Zeitersparnis für diejenigen, die gezwungen sind, immer tun, die gleichen Aktionen in einem sich wiederholenden werden. In der oberen Leiste erschien nun auf der linken Seite einige magische Stimmen einschließlich "+ frisch" um einen neuen Inhalt hinzufügen, Symbol, um die Kommentare zu verwalten und "Leeren Sie den Cache". Auf der rechten Seite ist immer noch die Fähigkeit, auf die Seite zuzugreifen Profil ändern (ein wenig "im Google-Stil).

30Sep/1110

Warum verließ ich “Shareaholic” für “foxyBookmarks”

Wordpress-logo2

Seit einigen Jahren werden in den Blog-Icons für entvölkert Sie 2.0. Risquotono zu Recht sehr erfolgreich, weil auf diese Weise der Webmaster hat die Möglichkeit, leichter machen sichtbar seinen eigenen Blog gibt einige Möglichkeiten, negieren die prima, Gemeinsame Nutzung der durchschnittliche Benutzer. Unter anderem, wiegt nicht unten auf der Seite und die Icons sind schön anzusehen.

Auf den Punkt gebracht, es gibt eine kleine Bar an der Unterseite Artikel enthält einige der Symbole für die am häufigsten verwendeten Dienste, die auf Web- 2.0 (Ich kann ein Beispiel in diesem Artikel finden Sie am Ende der Seite). Sie erkennen an, dass das Logo des Dienstes, den er benutzt, (facebook, twitter, stolpern, usw..) und der Prozess des Teilens ist sofort, wir brauchen keine Vermittler.

9Sep/110

HTML Purifier pro “reinigen” HTML l '

bglogo

Heute sehen wir ein kleines Programm in PHP gebrauchsfertig und wird auch zu einem unserer Web-Seiten geeignet. Es ist HTML Purifier eine gemeinsame Libreria PHP, dass bereinigt die HTML Termine für die Seiten, indem alle tag e i Markup unnötige, dass wiegen oft unten auf der Seite. Auch macht den Code unserer Seiten sichern (Ich freue mich über dynamische Websites zu denken: WordPress, Joomla, Drupal, usw..) kontrastierenden wirksam XSS-Angriffe (Cross-Site-Scripting).

Für diejenigen, die verwenden möchten HTML Purifier Einhandbedienung ist mehr als offensichtlich; heruntergeladen und extrahiert das Paket, das wir geben Schreibrechte der Ordner /HTMLPurifier/DefinitionCache/Serializer:

27Aug/113

WordPress e phpBB insieme con WP-United

header

Mehr als einen Monat nach dem letzten Punkt zurück, darüber zu sprechen WordPress (der bekannte CMS gestimmt, Blog), dieses Mal, wie es mit integrieren phpBB (der bekannte Manager der Gemeinschaft, die Forum Manager). Heute ist nur ein informativer Artikel, leider habe ich keine Zeit gehabt, um den Betrieb zu testen, die Einfachheit und Zuverlässigkeit des Gehäuses. Denn jetzt habe ich nur die Existenz segnarlarne.

Kürzlich stolperte ich über WP-United, a Mod für phpBB3 das verbindet und integriert a WordPress Blog und Forum phpBB. Soweit ich aus hören Bedienungsanleitung scheint sehr einfach zu installieren, nicht mehr und nicht weniger als eine einfache mod für phpBB. Die Installation erfolgt in fünf einfachen Schritten:

22Apr/112

Einige Methoden zur Bekämpfung Spam-Mails

Spam

Die satirische Karikatur von heute, von Randy Glasbergen führt uns zum Problem der SPAM, eine wahre Geißel des Internets. In einige der jüngsten Statistik der Anteil von Spam an allen E-Mails pro Tag erreicht '82%, und es ist nicht schwierig, Statistiken über ihre persönliche E-Mail-Box kompilieren. Zum Beispiel kann die 21 April Erhielt ich acht Spam-Mails... und acht E-Mail "gut". Das Methan.

Die Geißel von Spam ist auch aufgrund wenig Kontrolle Anbieter "zu billig", oder Gesetze einiger Länder zu "Wüstling" die nicht verhängen Kontrollen Anbieter. Aber es gibt eine Lösung für alle, tatsächlich gibt es verschiedene. Vor einiger Zeit hatte ich eine E-Mail-Adresse im Klartext zwischen den Seiten einer Website gehören. Schreiben Sie die Adresse unverschlüsselte E-Mail ist gleichbedeutend mit der Aussage: "Ich bin hier, um SPAM erhalten", so habe ich dokumentiert und die Lösungen sind viele.

29Mrz_März_abbreviation/114

GTranslate: ein Widget für die automatische Übersetzung

290711045_020a5e262a_m

Heute sehen wir hautnah eine der Automatismen, die ich gemacht habe mein Leben einfacher im Web. Viele von uns wissen, dass die "Language Tools" angeboten von Google, aber nicht jeder weiß, dass es möglich ist, integrieren Sie die Tasten "Flagge" auf ihrer eigenen Website eine machen maschinelle Übersetzung, Schnappschuss von allen Inhalten ohne Änderung der Adresse in die URL-Leiste. Ich rede GTranslate, ein Buch, das mit der vorliegenden Übersetzung von allen Inhalten befasst, die ist auf einer Seite; und ein Beispiel können Sie es durch einen Klick auf die Flaggen in der rechten Spalte sehen, an der Spitze dieser Website. In diesem Fall wird die Bibliothek in einem integrierten ein WordPress-Plugin (der Motor, "drehen" dieses Blog), aber Sie können es mit jeder Website verwenden, sogar mit statischen HTML-Seiten.