TheJoe.it Into the (öffnen) Quelle

10Nov / 141

Google Webfont: dentro la Talpa Wordpress

Google-Fonts-Logo

Heute (Nach mehr als fünf Monate) Bekomme ich auf dem Blog zu schreiben. Und zurück in rasantem Tempo mit einem Artikel zu 007 dass wird Ihre Haare zu Berge stehen Nutzern Wordpress.

Ich entdeckte heute bekannt, dass die Version in Wordpress 3.8 (Heute sind wir 4.0) hat standardmäßig im Backend die Open Sans Schriftart aktiviert. In der Tat hatte ich schon etwas langsam beim Laden der Backend aufgefallen, aber ich dachte, es sei aufgrund der neuen "Motor" dh WordPress, stattdessen ist auf direkte Aufnahme eines Marken Google Webfonts.

Auf seinem privaten Blog im Januar dieses Jahres, Entwickler Wolfgang Wiese (alias xwolf) schrieb einen interessanten Artikel über Nebenwirkungen durch die Verwendung von Webfonts Google im Backend von Wordpress (in tedesco).

Die folgenden Codezeilen, die in jeder Wordpress-Installation zu finden ist:

<link rel = "stylesheet" id = 'Open-sans-css "href =" // fonts.googleapis.com/css?Familie = Open   Sense: 300italic, 400italic, 600italic, 300.400.600&Teilmenge = lateinisch, lateinische-ext&ver = 3,8 'type =' text / css "media =" all "/>

Die Entwickler von Wordpress, motivieren Post "Open-sans, Gebäude vs. Verknüpfung" die Entscheidung, um die Schriftart, ohne darunter zu verknüpfen. Im Grunde ist es wie ein Hotlink in den Dienst Google nicht zu belasten der Download von Wordpress. Ein Blick auf die Kommentare, ist es jedoch nicht ungewöhnlich, dass Personen, die mit der Entscheidung nicht einverstanden zu finden, jeder über Privatsphäre reden.

Warum sollte ich nicht eine Schriftart auf meine Backend verknüpft verwenden? Nun, Grund gibt es nicht eine einzige:

  • Privatsphäre und Sicherheit - Google weiß, welche Seiten Lasten,
  • lokale Entwicklung oder Produktion,
  • Verfügbarkeit von Google-Services - in einigen Ländern wird der Zugriff auf Google beschränkt,
  • Unterstützung für mehrere Sprachen - Google Fonts nicht immer unterstützen die speziellen Zeichen bestimmter Sprachen,
  • (wie bereits erwähnt,) Leistung - zum Server von Google eine Anfrage kommt auf jeder Seite geladen.

Wolfgang Wiese gibt uns die Lösung nicht auf Schriftarten von Google gehostet über ein Plugin verlassen, aber was ist das Problem in "Nussschale"?

Das Problem ist, bieten Google Inc.. (ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Hauptgeschäft ist die Handelsdaten) Informationen, die nicht wollen, teilen neigt, oder zumindest gibt es eine Chance, dass jemand will nicht teilen. Der Benutzerzugriff kann mit Google immer noch die "verfolgt werdenKopfanschluss. Tramite i-Cookies von Google "verstehen" der Benutzer hat einen Account Manager oder Redakteur einer bestimmten Stelle, oder Beziehungen zu diesem besonderen Ort.

Leider kann Google nicht kontrollieren, ob der Zugriff durch mobile gemacht. Aber dank der Cookie-ID und Daten eindeutig zuzuordnen Google, Sie können "siehe" wenn jemand eingeloggt auf einer Website oder wenn die Website abgefragt. Wenn das Konto am Ende macht einen Anruf an eine andere Website, die Google auf persönliche Daten erhalten können (Beispiel G die YouTube), Wir werden dann überqueren sie und wissen, wer das Konto gehört.

In seinem Amt Wolfgang sarkastisch dankte dem Design-Team um Wordpress bieten Ihre persönlichen Daten Google im Gegenzug für eine minimale Performancegewinn. Er kann nicht verstehen, warum die Designer wollten die Google Webfonts ohne zu überlegen sind, Aussetzen und Aussetzen Nutzer First-Person in Fragen der Privatsphäre, und was? Warum Google Webfonts sind schön, einfachen Download von Wordpress wäre leichter? Oder warum andere das gleiche tun?

Anche Wolfgang Crea Temi, Plug-in und entwickelt seine persönliche CMS, weiß sehr gut, wie klein es war der Versuch nicht, die Webfont verlinken. Es gibt auch zu sagen, dass Google nicht WebFont "all das Böse in der Welt", Sie können auch leicht zu verwenden, aber jeder Benutzer sollte bewusst mit ihnen und haben die Möglichkeit, zu entscheiden, ob oder nicht zu verwenden,. Wolfgang geglaubt, mangelnde Lust oder Unzuständigkeit der Designer oder sviluppagori sein, es wäre genug, um ein paar Zeilen zu schreiben, um einen kleinen Abschnitt erstellen "Theme Options".

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Über

Ich halte diesen Blog als ein Hobby von 2009. Ich bin begeistert von Grafik, Technologie, Open Source Software. Unter meinen Artikel wird nicht schwierig sein, über die Musik finden, und einige persönliche Reflexionen, aber ich bevorzuge die direkte Linie des Blogs vor allem auf Technologie. Weitere Informationen Kontaktieren Sie mich.

  • daniele

    Pienamente concorde!