TheJoe.it Into the (öffnen) Quelle

7Okt_Oktober_abbreviation/132

Ändern von Benutzern und Gruppen in den neuen Versionen von Ubuntu

Vorsicht!

Dieser Artikel wurde in der schriftlichen 2013, es kann in dem Gegenstand einige Entwicklungen haben.
Im Zweifel lassen Sie einen Kommentar in der Unterseite des Artikels.
Dank.

User-Group-Symbol

Es kann aus irgendeinem Grund ein Benutzer passieren (System Administrator) sollte legte seine Hand auf Gruppen in der PC-. Es kann aus irgendeinem Grund passieren, oder Programm, das sie zu verändern erfordert (VirtualBox, Wireshark, usw..). Mit dem neuen Release von Ubuntu, wurde beschlossen, dass die Software hatte eine Laufzeit, die verabreicht werden erreicht ohne Eingreifen des Benutzers Gruppen, es wurde beschlossen, dass der durchschnittliche Nutzer braucht nicht zu wissen, dass es Gruppen, noch zu ändern. Gültig bleiben alle Terminal-Befehle, sondern eine GUI existiert nicht.

Se da una parte posso capire questa scelta (è bene che l'utente medio non tocchi i gruppi per non combinare pasticci), dall'altra però mi sono sentito mutilato. È vero che posso fare tutto quello che voglio da terminale, ma detto francamente non me li sono mai studiati bene i comandi relativi ai gruppi sul terminale. Datemi dell'approssimativo.

La soluzione è semplice.

sudo apt-get install gnome-system-tools

Il programma da avviare è "users-admin". Lo trovate sotto "Strumenti di sistema" - "Benutzer und Gruppen".

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Über

Ich halte diesen Blog als ein Hobby von 2009. Ich bin begeistert von Grafik, Technologie, Open Source Software. Unter meinen Artikel wird nicht schwierig sein, über die Musik finden, und einige persönliche Reflexionen, aber ich bevorzuge die direkte Linie des Blogs vor allem auf Technologie. Weitere Informationen Kontaktieren Sie mich.

veröffentlicht unter: GNU / Linux, Software Kommentar schreiben
Kommentare (2) Trackbacks (0)
  1. W le graphical user interface.. 😉


Hinterlasse einen Kommentar

Noch keine Trackbacks.