TheJoe.it Into the (öffnen) Quelle

18Mai_Mai_abbreviation/111

Er wurde geboren BlueGriffon, ein HTML-Editor auf der Rendering-Engine von Firefox basiert

Vorsicht!

Dieser Artikel wurde in der schriftlichen 2011, es kann in dem Gegenstand einige Entwicklungen haben.
Im Zweifel lassen Sie einen Kommentar in der Unterseite des Artikels.
Dank.

logo_bluegriffon

Nicht so lange her selbst Parlava von KompoZer: ein HTML-Editor durch den Code der verlassenen erstellt NCE, , die in den Kodex der verlassenen geboren Mozilla Composer und Netscape Gold-. Von 10 Mai, stattdessen entsteht BlueGriffon, eine andere Gabel des Projekts im Rahmen der Triple-Lizenz veröffentlicht: "Mozilla Public License 1.1", "GNU General Public License Version 2" und "GNU Lesser General Public License Version 2.1". Die erste Ankündigung auf der offiziellen Webseite (vom 30 September vor zwei Jahren) liest diese Worte:

Im Anfang war Netscape Gold-. Dann Mozilla Composer. Aus der Asche von Netscape und dem Code von Mozilla Composer kam Nvu. Nvu hatte einen Vetter, KompoZer. Aber alle diese Tools gehören jetzt Geschichte und ausgestorben sind oder auf dem Weg zum Aussterben.

Inzwischen, Mozilla gebracht Firefox die Massen und seine Rendering-Engine, Gecko, hat die Macht, der nächsten Generation WYSIWYG-Editor für das World Wide Web Kraftstoff. Dieser Editor ist BlueGriffon ™. Stay tuned !

Das mehr oder weniger diese Bedeutung haben:

Im Prinzip fu Netscape Gold-. Dann Mozilla Composer. Aus der Asche von Netscape und Mozilla Composer Code war Nvu. Nvu aveva un cugino, KompoZer. Aber all diese Tools gehören jetzt Geschichte und sind ausgestorben oder werden.

Inzwischen Mozilla Firefox hat die Massen und seine Rendering-Engine gebracht, Gecko hat die Macht, den WYSIWYG-Editor für die nächste Generation zu ernähren "World Wide Web". Dieser Editor ist BlueGriffon ™. Stay tuned !

Es kann eine archaische Erklärung scheint, aber in ein paar Zeilen erschöpft die Geschichte, die alle diese Programme erfahren haben im Laufe der Jahre. In der Tat wissen wir nicht, ob es in Zukunft KompoZer stoppt, als er gestoppt Nvu und alle Vorgänger, aber wir wissen, dass zusätzlich zu KompoZer ist ein neues Tool, dass nutzt die Gecko-Rendering-Engine (die gleichen, die verwendet Firefox), und dass wir nicht verwenden, um zu einer anderen Anordnung der Menüs gewöhnen. Wer sich wohl fühlt mit KompoZer werden sich wohl fühlen, auch mit BlueGriffon, dass über die gleiche Schnittstelle.

Zu den wichtigsten Funktionen von BlueGriffon Ich bin der erinnert Unterstützung für CSS3. Wie viele von der Einführung von CSS3 wissen Sie können Bilder drehen, oder das Textfeld, oder sind die Schriften per CSS, ohne Verwendung von Grafik-Programmen. Mit BlueGriffon Sie tun können ohne zu wissen, die Syntax von CSS, sondern durch eine einfache Schnittstelle zu Windows. Dies ist für Puristen Web-Grafiken kann nutzlos sein (BlueGriffon jedoch nicht für Fachleute), für Anfänger, aber es ist eine nützliche Vereinfachung. Unten ist ein Screenshot des Dialogs für CSS3 von der offiziellen Website entnommen:

Ich empfehle jedem, es zu versuchen. Kein Zweifel, es ist ein interessantes Programm.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Über

Ich halte diesen Blog als ein Hobby von 2009. Ich bin begeistert von Grafik, Technologie, Open Source Software. Unter meinen Artikel wird nicht schwierig sein, über die Musik finden, und einige persönliche Reflexionen, aber ich bevorzuge die direkte Linie des Blogs vor allem auf Technologie. Weitere Informationen Kontaktieren Sie mich.

Kommentare (1) Trackbacks (0)
  1. sieht nicht schlecht aus
    zu versuchen..


Hinterlasse einen Kommentar

Noch keine Trackbacks.