TheJoe.it Into the (öffnen) Quelle

21Feb_Februar_abbreviation/115

Tutorial: das Paradox Foto (die “Droste-Effekt”) mit Gimp und MathMap

Geldbuße

Die heutige Tutorial ist eine Kreuzung zwischen photography, Grafik und Mathematik. Fotografie weil wir von einem echten Foto, und ein gutes Foto ist der Beginn einer guten Job, Grafik wegen der verschiedenen Tweaks, dass wir alle und Mathematik weil die Wirkung scomoderemo heute folgt strengen mathematischen Regeln, nichts wird dem Zufall überlassen. Für dieses Tutorial verwenden wir Gimp und seine plugin MathMap.

Einige von euch haben vielleicht schon gehört haben, der "Droste" die "Droste-Effekt". Für diejenigen, die noch nicht über eine Idee, was ich kann es als erklären "Paradox Foto", ein Bild, das eine Kopie von sich selbst enthält, immer kleiner bis unendlich erreichen. Der gleiche Effekt, dass wir sehen, wenn wir mischen zwei Spiegeln, würden wir sehen, wenn wir unsichtbare Frames infinite waren. Ich lasse Raum für Bilder, die, Wie gut bekannt ist, mehr als tausend Worte (denn ich kann es nicht wirklich erklären in Worten). Hier sind einige Beispiele:

ein Bild von einem Bild von einem Bild von einem Bild von einem Bild von einem Bild von Ihnen

hypnolens

L'urlo di.. Joe

Droste und Lomo

Lassen Sie uns, indem Sie ein Bild starten das könnte sich auf die Zusammensetzung verleihen, flickr ist das heißeste Thema la bocca aperta, aber auch l 'Kameraobjektiv, a Unterstützt, oder jede andere Person, kann "natürlich" entfernt den zentralen Teil. Zu diesem Anlass habe ich ein Bild im Augenblick.

Das Ergebnis wird sein,.

Gutschein, Ich sehe dich

Zu Beginn werden wir beginnen, entfernen Sie alle Inhalte zwischen dem Zeigefinger und Daumen umschlossen: das Auge und die ganze umgebende Haut. Wir werden mit dem Tool "Intelligente Schere" .

Sobald Sie das Teil entfernt werden Klicken Sie mit der rechten auf der Ebene "Hintergrund" (noch die einzige) in Ebenen und Reiter wählen "Alphakanal hinzufügen".

Und Löschen Sie die Auswahl Drücken "Ctrl + X".

An diesem Punkt, wie man aus dem letzten Foto sehen, stellen wir fest, dass die Wirkung "pixel" (die Alias) ist deutlich sichtbar auf den Kanten gerade gelöscht. Die folgenden Schritte sind nur zu verwenden, "glätten" die Winkel der Kanten, und Missachtung Droste Effekt. Essendo Verfahren sehr einfach, Ich werde nicht mit Screenshots Mühe.

Wir beginnen Auswahl das Innere des "Loch" mit dem Werkzeug "Auswählen Fuzzy" . Dann erweitern die Auswahl di 3px, Klicken Sie auf "Wählen" - "Vergrößern" und legen Sie den Wert 3. Jetzt gehen wir auf "Filter" - "Blur" - "Gauß" und legen Sie eine Unschärfe Radius von 5px.

Das Ergebnis ist, fast unmerklich, aber Sie werden schnell klar Wechsel von einem Foto zum nächsten zu diesem Artikel.

Ok, Jetzt zum lustigen Teil. Öffnen Sie das Hauptfenster des Plugins MathMap: "Filter" - "Allgemein" - "MathMap" - "MathMap". Klicken Tab "Einstellungen" und deflagghiamo "Auto-Vorschau". Dann klicken seine "Filter" - "Karte" - "Droste".

Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Vorschau" sehen wir eine 'niedrig aufgelöste Vorschau das Endergebnis. Sie können jedoch einige Parameter (wobei die "Droste-Effekt" eine bloße Umsetzung Mathematik zur Fotografie), und wir können sie in der Registerkarte tun "User-Werten".

In diesem Fall habe ich erhöht bei hohen Zoom und ich reduziert bestimmten Punkten in dem Gebiet "Innenradius" gezeigt, dass er ein großer Teil der Rest des Gesichts sein. Mein Rat ist, Erfahrung, wenn das Ergebnis nicht erfüllt uns ist mehr als nötig weiter zu experimentieren.

Das Tutorial könnte auch hier zu Ende, aber es wäre nicht lustig sein, und dann habe ich daran gedacht, noch effettino einfach zu geben einen Hauch mehr "dunkel" das Foto.

Duplizieren Sie die Ebene (immer noch die einzige) Klick auf den Button "Duplikate Ebene" in der Registerkarte, beachten, Ebenen. Desaturiamo die neu geschaffene Schicht ("Farben" - "Entsättigung" und wir sehen es in Schwarz und Weiß) und wenden ein Unschärfe von 100px Radius ("Filter" - "Blur" - "Gauß", geben Sie den Wert 100px).

Ändern Sie den Modus Ebene nur durch verwischt "Üblich" a "Multiplier".

Und hier ist das Endergebnis.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Über

Ich halte diesen Blog als ein Hobby von 2009. Ich bin begeistert von Grafik, Technologie, Open Source Software. Unter meinen Artikel wird nicht schwierig sein, über die Musik finden, und einige persönliche Reflexionen, aber ich bevorzuge die direkte Linie des Blogs vor allem auf Technologie. Weitere Informationen Kontaktieren Sie mich.

Kommentare (5) Trackbacks (0)
  1. Ich möchte eine Sache wissen, ob und’ möglich: Ich bemerkte, dass es’ auch opizione “Animation” , aber ich konnte nicht herausfinden, wie es zu benutzen, dh’ Ich klicke auf , Ich erstelle die Animation Frames, aber es gibt keine "….Sie wissen, wie es geht eingestellt?

    Dank

  2. Ordnung vielen Dank!:-)

  3. Hallo, Jetzt habe ich versucht, es selbst zu tun, aber der Filter muss vollständig zufällig:(
    Das ist der Punkt, der die Wiederholung nicht der transparente Teil aber der Mitte des Bildes ist.. Was ist falsch?

    Dies ist das ursprüngliche Bild: http://i40.tinypic.com/23rqr84.png
    Dies ist, was ich: http://i41.tinypic.com/qy7393.jpg

    Dank!

    • Haha!! Carina das Foto, wo Sie begonnen, Aber ich habe ein paar Beobachtungen:
      1_ Versucht, die Teil des Bildes setzen, dass Sie das Zentrum der gesamten Zusammensetzung entfernt. Ihre erste Bild sollte mehr oder weniger wie diese:
      Original-

      2_ Zu imitieren versuchen Sie diese Koordinaten, Ich denke, es ist richtig für die Arbeit, die Sie tun möchten,.
      Koordinaten droste

      Lassen Sie mich wissen, wenn Sie irgendein anderes Problem haben.

  4. Ich mag :) ..Ich denke, ich werde es versuchen!!XD


Hinterlasse einen Kommentar

Noch keine Trackbacks.